Honigbiene, russische Honig-Massage, Naturheilverfahren

Russische Honig-Massage

Die russische Honig-Massage ist ein ganzheitliches Naturheilverfahren aus der tibetanischen und russischen Medizin. Massagen mit Honig bewirken eine Stärkung des Immunsystems. Schmerzen und Beschwerden werden durch die Massagen mit Honig gelindert. Der Honig bewirkt, dass die Haut Schadstoffe und Schlacken abgibt (Entgiftung).
honig
Die Honig-Massage erleben Sie als ein phänomenales Erlebnis. Der aufgetragene Honig „saugt“ sich quasi auf Ihren Körper. Der Honig löst Verklebungen der Hautschichten, damit das Chi die Lebensenergie gleiten und leiten kann. Die alten Schlackenstoffe und Gifte werden so aus dem Körper heraus sorbiert, diese werden zum Abschluss der Massage mit einem feuchten Tuch entfernt. Die Honig-Massage belebt und harmonisiert zugleich den gesamten Organismus und Sie gehen energiegeladen, gestärkt und erfrischt zu Ihren Alltagsaufgaben zurück.

Anwendung:

  • bei Schlafproblemen,
  • bei Depressionen,
  • bei Rheuma,
  • bei chronischen Schnupfen
  • bei Witwenbuckel,
  • Gifte im Körper (Entgiftung),
  • uvm.

Keine Anwendung bei:

  • Honigallergie,
  • während der Schwangerschaft,
  • Tumorleiden,
  • Thrombose,
  • Infektionskrankheiten,
  • Hoher Augendruck

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen