Unterstufe Autogenes Training

Ich bin ganz ruhig.

Meine Arme sind ganz schwer. (7 mal)

Meine Beine sind ganz schwer. (7 mal)

Meine Arme sind ganz warm. (7 mal)

Meine Beine sind ganz warm. (7 mal)

Es atmet mich. (7 mal)

Sonnengflecht ist strömend warm. (7 mal)

Herz schlägt ruhig und regelmäßig. (7 mal)

Strin ist angenehm kühl. (7 mal)

Unterkiefer und Zunge sind ganz schwer. (7 mal)

“ Sobald ich jetzt die Augen öffne, fühle ich mich fit und hellwach.“

Beide Arme beugen und strecken, mit geballten Fäusten und mit festem Ruck, tief ein- und ausatmen. Die Augen öffnen öffnen und im „Jetzt“ und „Hier“ sein.

So lernen, daß am Ende nur noch an die Buchstaben gedacht wird  „AT“  und sofort „runter fahren“.

zurück „Autogenes Training“

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen